Proviant

m; -s, -e (Pl. selten) provisions Pl., food; MIL. rations Pl., food supply, supplies Pl.
* * *
der Proviant
provisions
* * *
Pro|vi|ant [pro'viant]
m -s, (rare) -e
provisions pl, supplies pl (ESP MIL); (= Reiseproviant) food for the journey

sich mit Proviant versehen — to lay in provisions; (für Reise) to buy food for the journey

* * *
Pro·vi·ant
<-s, -e>
[proˈvi̯ant]
m pl selten provisions; MIL supplies
\Proviant für eine Reise mitnehmen to take some food on a journey
* * *
der; Proviants, Proviante provisions pl
* * *
Proviant m; -s, -e (pl selten) provisions pl, food; MIL rations pl, food supply, supplies pl
* * *
der; Proviants, Proviante provisions pl
* * *
-- m.
provisions n.

Deutsch-Englisch Wörterbuch. 2013.

Look at other dictionaries:

  • Proviant — Proviant …   Deutsch Wörterbuch

  • proviant — PROVIÁNT, provianturi, s.n. (înv.) Provizii, alimente (pentru armată). [pr.: vi ant] – Din pol. prowiant, rus. proviant, germ. Proviant. Trimis de oprocopiuc, 23.04.2004. Sursa: DEX 98  PROVIÁNT s. v. provizii, zaherea …   Dicționar Român

  • Proviant — (auch: Verpflegung, Mundvorrat und Wegzehrung) sind Nahrungsmittel, die während der Abwesenheit von zu Hause von Personen mitgenommen werden. Proviant nehmen beispielsweise Reisende mit auf ihren Weg, auch Wanderer, Bergsteiger und Radreisende.… …   Deutsch Wikipedia

  • Proviant — Sm std. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus it. provianda f., dieses vielleicht wie frz. provende aus l. praebenda f. das jmd. von Staats wegen zukommende Nahrungsgeld , zu l. praebēre hinhalten, hinreichen, darreichen , zu l. habēre haben, halten …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Proviant — »Mundvorrat, Wegzehrung; Verpflegung, Ration«: Quelle dieses Fremdwortes ist kirchenlat. praebenda »das von Staats wegen zu Gewährende; Zehrgeld« (zu lat. praebere »darreichen, gewähren, überlassen«) bzw. ein mit Präfixwechsel daraus… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Proviant — (v. fr), 1) Mundvorrath, aufgehäufte Lebensmittel; bes. 2) Getreide. In großen Städten sind zur Aufbewahrung vorräthigen P s besondere Provianthäuser angelegt (s. Magazin 2), u. ein Proviantamt, welchem ein Proviantverwalter u. Proviantschreiber… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Proviánt — (ital. provianda), Mundvorrat, besonders für Truppen. Seine Beschaffung und Verteilung, die Verproviantierung der Truppen geschieht unter Leitung der Intendanturen durch Proviantämter mit Proviantamtsdirektoren oder Proviantmeistern an der Spitze …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Proviánt — (ital.), Mundvorrat, bes. für Truppen, umfaßt alle zur Unterhaltung der Heere erforderlichen Nahrungsmittel; Beschaffung des P. (Verproviantierung) von der Intendantur durch Proviantämter geleitet, im Kriege den Truppen durch die zum Train… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Proviant — Proviant, frz. dtsch., Mundvorrath; verproviantiren, mit Mundvorrath versehen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Proviant — Vorrat; Vorräte; Wegzehrung; Verpflegung; Kost * * * Pro|vi|ant [pro vi̯ant], der; s, e: auf eine Wanderung, Reise o. Ä. mitgenommener Vorrat an Essen [und Trinken]: er hat den Proviant im Rucksack; Hast du Proviant dabei? Syn.: eiserne Ration, ↑ …   Universal-Lexikon

  • proviánt — a m (ā) raba peša hrana za na pot, zlasti za kako skupino, vojake: članom odprave, vojakom razdeliti proviant; napolniti nahrbtnik s proviantom; voz s proviantom in municijo // hrana, živež sploh, zlasti za kako skupino, vojake: pripeljati… …   Slovar slovenskega knjižnega jezika

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.